Filed Under (Freizeit, URLAUB) by Richie on Mai-21-2009

Kreta01

Kreta01

(20.05.2009, 9 Fotos)

Am Mittwoch, den 20.Mai klingelte um 03:00 Uhr der Wecker und beendete meine ausgiebige Schlaf-Phase von mindestens 2 Stunden. Durch eine leichte Anspannung hatte ich gar keine Zeit um zu bemerken, dass ich eigentlich gar nicht ausgeschlafen bin. Um 04:00 Uhr holten mich mein Cousin und seine Frau zu Hause ab. Gabi lieferte uns dann am Terminal 2 ab und um 06:00 Uhr rollte die TUI-Boeing 737-800 zur Startbahn.
Kurz vor der Landung in Kreta machten wir Bekanntschaft mit Höhenwinden, so sagte es der Kapitän zumindest, um die Passagiere wohl zu beruhigen. Die sehr ruckartigen und polternden Seitwärtsbewegungen waren dann aber nach 10 Minuten wieder vorbei.

Am Flughafenklo empfing mich der olfaktorisch sehr typische Geruch von Chlor. Natürlich waren die Pissoirs von den restlichen Passagieren sehr gut einsehbar, sobald die WC-Tür geöffnet war.

Ein Taxi brachte uns nach Gazi ins Hotel Moevenpick-Resort. Vollkommen erschöpft und ermüdet versuchten wir im Bett etwas schlaf zu finden.

Nachmittags aßen wir leckeren Fisch in einer typischen griechischen Taverne neben dem Hotel. Das Wetter war leider sehr untypisch für die Zeit eher kalt und sehr windig. Der eigentlich sehr schöne Hotel-Pool war komplett leer und unbenutzt. Ein kurzer Strandspaziergang wurde wegen des sehr kühlen Windes und auch sehr kalten Wassers sehr stark verkürzt. Immerhin hatten wir unsere nackten Füße schon mal ins Mittelmeer gehalten. 🙂
Auf das sehr leckere und umfangreiche Abend-Buffet folgte noch ein Absacker an der Hotelbar. Wie gefällte Bäume fielen wir aufs Bett und holten endlich den fehlenden Schlaf nach.

Von Urlaub und Erholung waren wir bis jetzt noch sehr weit entfernt.



Post a comment

Name: 
Email: 
URL: 
Comments: